Erwacht zum Leben im Geist der Freiheit

Die Legung des Grundsteins zum Friedensmal

Der Grundstein im Garten der Freiheit wurde am 26. 4. 2010 von Dekan Thomas Groß gelegt. In einer Stahlkapsel wird der 1. Psalm in Hebräisch in den Beton unter die Mitte der zu bauenden Rose des Schalom gelegt. Von diesem Bezugspunkt aus wurde der Zirkel der Erneuerung mit dem Baum des Lebens und der ganze Garten der Freiheit gestaltet.


Film zur Grundsteinlegung  (Link)